feedback bewertungen

Maria, 47, Siegen: Wir haben uns nur noch gestritten, hatten keine Gemeinsamkeiten mehr und haben uns wirklich nur noch angewidert. So haben wir uns entschieden, uns einen gemeinsamen Tag zu nehmen, um bei Arno unsere Dinge einmal zu besprechen. Dieser Tag war der Friedensschluss und der neue Anfang. Heute, drei Monate später, sind wir wieder miteinander in einer Beziehung und nicht mehr gegeneinander. Das war eine so schöne Möglichkeit, mal einen gemeinsamen Tag einzulegen.

Hajo, 54, Aachen: Du hattest Recht und hast verstanden, an welchem Punkt wir waren. Es war wirklich die Luft raus bei uns, aber wir haben uns lange überlegt, wie wir uns noch weiter angiften und nichts wahr mehr so, dass wir das Leben wenigstens noch ertragen hätten. Nach einem halben Tag bei dir haben wir klarer gesehen, was das Thema war. Wir haben an dem Tag das erste Mal miteinander gesprochen, sonst einige Jahre wirklich nur noch gegeneinander. Danke für die tollen Ideen. Wir schauen jetzt, wohin der Weg uns führt. Aber miteinander reden geht wieder und das, ohne dass wir uns verletzen.

Übrigens: Die beste Meinung macht man sich selbst, zum einen bei „über uns“ und dann natürlich im persönlichen Kontakt am Telefon oder persönlich 1 zu 1.

Heike, 44, Mönchengladbach: Ich habe zwanzig Jahre unter meiner Ehe gelitten. Schön war mein Leben wirklich nie, aber in meiner Ehe habe ich nur Leid erlebt. Gewalt, Übergriffe und immer wieder nur Fußabtreter sein. Ich hatte wirklich Angst bei unserem ersten Termin, aber da wir viel Zeit hatten, konnte ich erkennen, wie viel ich kann und wofür ich meine Kraft verwenden sollte. Bei unserer ersten Begegnung habe ich verstanden, dass ich so ein Leben nicht nochmal auch nur ein Jahr ertragen und durchhalten kann und will. Es ist toll, was alles passiert ist und ich jetzt mein eigenes Leben habe.

Bert,60 und Martin, 52, Köln: Eifersucht war bei uns lange ein Thema, immer wieder. Es machte uns wirklich alle Freude am Leben zur Hölle. Irgendwann haben wir uns dann wirklich fast gleichzeitig informiert und dachten, dass wir deine Art sehr direkt und interessant finden. Das hat gut gepasst. Wir haben in einem Tag mehr verstanden, als lange vorher. Eifersucht ist wirklich ein Thema, dass du mit dem Verstand nicht ohne Hilfe auflösen kannst. Danke für die tollen und wirklich klaren Worte und Hilfestellungen.

Anna, 44 und Klaus, 48, Hückelhoven: Wir hatten eine schlimme Zeit hinter uns, weil wir ein Kind verloren haben. Durch unsere Probleme, die jeder für sich hatte, haben wir uns als Paar verloren. Schön, dass du uns neue Lebensfreude gegeben hast und wir jetzt endlich die Trauer hinter uns lassen können. Es wird immer ein Teil des Lebens bleiben, was geschehen ist, aber das Leben kann nun endlich wieder weitergehen. Man muss nach jedem Verlust wieder neu lernen zu leben – und das geht nicht, wenn man sich keine Hilfe sucht. Danke.

Markus, 47, Düren: Ich habe wirklich lange gedacht, dass ich es im Bett nicht bringe. Na klar hatte ich Angst davor, das anzusprechen und darüber zu reden. Macht ja niemand gerne. Aber du hast mir die Scheu genommen und ich hatte dann auf einmal wieder Hoffnung. Zwei Dinge haben echt ein Wunder bewirkt: Du hast mir ganz unerwartete Dinge vorgeschlagen und ich habe den Mut gefunden, meiner Frau zu erklären, warum ich mich zurückgezogen habe. Danke nochmal. Ich hoffe, dass viel mehr Männer sich Hilfe holen und das Leben wieder genießen können.

Alexandra, 39, Hürth: Ich habe nach einer Trennung wirklich die Lust am Leben verloren. Immer ging es nur um ihn in meinem Leben. Wer ich bin, das habe ich wirklich vergessen. Es klingt immer noch verrückt, aber in einem Tag hat sich mit dir so viel verändert und ich habe wieder Lust am Leben gefunden. Mir war überhaupt nicht klar, dass ich mich vor ihm schon aufgegeben hatte und mich erst einmal finden muss. Auf einmal habe ich verstanden, welcher Weg möglich ist und warum alles das Unsinn ist, was ich gemacht habe. Das habe ich alleine nie verstanden. Immer waren die Männer in meinem Leben wichtiger als ich. Es ist schon ein wenig her, dass wir uns gesehen habe, aber ich habe so oft deine Worte vor Augen, dass es immer noch hilft, was wir besprochen haben.

Hinweis: Viele weitere Klienten möchten natürlich anonym bleiben. Daher wurden auch hier einige Details verändert, um die Privatsphäre zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.