Beziehungsdings oder wie Beziehungen unser Leben auf den Kopf stellen.

Wir haben doch wirklich verrückte Beziehungen heute, oder? Dabei nehmen wir Soziale Netzwerke wichtiger, als uns selbst und die wirklichen Menschen um uns herum. Es braucht Ruhe, Offenheit, liebevolle Zuwendung und Respekt, wenn wir zu uns sowie zueinander finden möchten. Ebenso helfen manchmal witzige, provokante oder originelle Ideen. Genau das ist die Absicht. Wenn nichts mehr geht und wir in der Sackgasse sind, dann ist es wichtig, neue Perspektiven zu finden. Wer alles lässt, wie es ist, der wird kein neues Ergebnis erreichen können.

Wir sehen alle die gleiche Wirklichkeit, aber wir nehmen sie anders wahr. Das ist in jeder Beziehung so. In der Beziehung zu uns selbst verändert sich die Welt manchmal schon verdammt schnell, wenn sich nur eine Sache ändert. So ist es nicht verwunderlich, wenn sich die Beziehung zwischen verschiedenen Menschen auch verändert – und das doppelt und dreifach schnell. Partnerschaften sind eine schwierige Herausforderung, die manchmal über ihre Grenzen hinaus geht.

beratung termine virtuell

Daraus entstehen: Streit, Untreue, der Verlust der gemeinsamen Augenhöhe, sexuelle Unlust und der Verlust gemeinsamer Perspektiven sowie Eifersucht, Depressionen, Ängste und vieles mehr. Es entgleitet uns, was wir empfinden und wir verstehen gar nicht mehr die Dynamik der Dinge, die sich dabei wie von alleine entwickeln. Wir haben zahlreiche Möglichkeiten, uns zu streiten, aneinander vorbei zu leben und uns gegenseitig zu verletzen. Meist verletzen wir alle uns selbst dabei noch mehr als unsere Partner. Viele von uns kennen das, weinen still alleine und sind ratlos. Wir möchten an sich so viel ändern, werden aber immer kraftloser und verlieren uns selbst dabei. Dabei geht natürlich auch der Kontakt zu einem Partner verloren. Wer sich nicht mehr kennt oder erkennt, der kann kein Gegenüber mehr wahrnehmen.

Wir können es schaffen. Jeder von uns kann sein Leben verändern, aber Trott, Gewohnheiten und das, was wir uns selbst in den Weg stellen, sind unsere Feinde. Wir sind Betriebsblind und sehen nicht, warum wir nicht weiterkommen. Das festigt unsere Überzeugungen und wir drehen uns immer weiter. Egal, ob es um die Beziehung zu uns selbst geht, um Beziehungen, Familie, Affären, Sorgen – was auch immer – wir können es schaffen, wenn wir beim Anfang Unterstützung haben. Die meisten Menschen haben schnell einen Neuanfang gefunden. Wenn es manchmal etwas schwerer ist, dann ist das auch nicht schlimm, sondern lohnt sich umso mehr. Möglich ist die Einzelberatung oder die Familien- und Paarberatung.

Die persönliche Beratung auf Augenhöhe ist dabei das wichtigste Element neben den multimedialen Angeboten. Wir brauchen Impulse und manchmal ist es schön, in ein Buch zu schauen, YouTube Videos zu sehen oder den ein oder anderen Artikel zu lesen. Wichtig ist, dass wir unseren Weg gehen, individuelle Lösungen brauchen und mit einer professionellen Herangehensweise unseren eigenen Weg finden und nicht mit Büchern, deren Schlusswort schon geschrieben ist. 

Wir arbeiten so, wie es für dich oder euch passt. Wir können klassisch arbeiten – also von Termin zu Termin – oder wir nehmen uns Zeit am Stück. Es ist doch so, dass wir oftmals lange warten, bis wir Hilfe in Anspruch nehmen. Erst wenn es schön (fast) zu spät ist, dann melden wir uns bei jemandem, der uns helfen könnte, das Durcheinander zu entwirren. Auch und besonders für Paare, die eine größere Strecke zurücklegen, was hier nicht selten der Fall ist, lohnt es sich, Zeit in längeren Einheiten zu buchen. Statt beispielsweise 10-12 Einzelstunden in drei bis sechs Monaten zu absolvieren, könnte man einen Tag lang Zeit haben und dann intensiv den Knoten lösen. Hier helfen vielleicht auch die Fragen und Antworten erst einmal weiter.

Einfach anrufen oder eine E-Mail (bitte mit Handynummer) schreiben. Sich zu informieren ist wichtig – und am besten immer so früh wie möglich.

Aus dem Blog

Diese 8 Verhaltensweisen führen zur Scheidung

In nur 10-15 Minuten kann ein Beziehungsexperte mit ca. 90 prozentiger Genauigkeit voraussagen, ob ein paar in fünf Jahren noch zusammen ist oder ob eine Paartherapie noch Sinn macht. Warum ist das so und warum gehen Beziehungen schief?

Read More »

Sauna ABC Teil 4 von Eisabrieb und Entspannung bis Lautstärke

Sauna ABC mit Infos zum Eisabrieb und Details zur Entspannung. Geht man besser oder nicht bei einer Erkältung in die Sauna? Was empfiehlt es sich zu essen? Ist ein Fußbad gut? Bietet sich Fächer statt Handtuch an? Was ist mit Fußpilz? Wie führt man Gespräche und bei welcher Lautstärke?

Read More »